Ausbildung und Jungjäger

Obmann für Jägerausbildung:
Rudolf Ripper
Pärparator und Jungjäger-Ausbilder


Tel: 07304-5432
Fax: 07304-41645
Email: info(at)jagdschule-alb-donau.de



Aufgaben:

Seit 1964 finden in den Räumlichkeiten von Präparator Rudolf Ripper Vorbereitungskurse zur Jägerprüfung statt.

Zum 1. Jagdschein über eine fundierte Ausbildung zum Jäger.

Die Ausbildung orientiert sich an den Vorgaben der amtlichen Jägerprüfungsordnung. Die geforderte "praxisoriente Ausbildung" - die auch in der Jägerprüfung angemessen berücksichtigt werden muss - wird durch fachkundige Mitwirkende aus dem Mitgliederkreis der JV-Ulm und der JV-Ehingen unterstützt.

Die administrative Durchführung der Jägerprüfungen in Baden-Württemberg obliegt seit dem 1.7.2006 dem Landes-Jagdverband (bisher den unteren Jagdbehörden, geänderter §14LJagdG).

Die Jägervereinigungen Ulm und Ehingen stellen wie bisher die Prüfungskommission für die in Ulm stattfindenden Jägerprüfungen.

Auch nach dem erfolgreich abgelegten "grünen Abitur" werden vom Obmann Jägerausbildung Jungjäger-Treffen und Fortbildungsmaßnahmen (z.B. Kundige Jäger) organisiert und die Kameradschaft gepflegt.

Die Eingliederung der "Neuen" in die Gemeinschaft mit den "alten Hasen" der Jägervereinigung Ulm e.V. ist voranzubringen.

Erstellt am 29.05.2014
Zurück zur Übersicht