Gamsbockschießen 2019

Sonntag, 14.07.2019
09:00
Ende: 16:00

Müller Schießzentrum Ulm

Albstraße 78

89081 Ulm

Zeitpunkt: Sonntag, den 14. Juli.2019 von 09:00 - bis ca. 16.00 Uhr
Anmeldeschluss: Sonntag, den 14. Juli.2019 um 12:00 Uhr

 

Ablauf:

  • Einteilung der Schützen laut Meldeliste um längere Wartezeiten zu vermeiden.
  • 2 Probeschüsse
  • 6 Wertungsschüsse (innerhalb 10 min)
  • 1 Platzierungsschuss
  •  

Entfernung:

  •  200 m auf Gamsbockscheibe (Wertung)
  •  200 m auf Platzierungsscheibe

Anschlag: sitzend aufgelegt auf Rucksack (Bitte eigenen Rucksack mitbringen)

Kaliber: ab 6,5 mm (Hochwildtauglich)

Zielfernrohr: max. 12 fache Vergrößerung

Nur Jagdwaffen mit jagdlicher Schäftung (keine Sportgewehre oder Präzisionsgewehre).

3 Wertungsklassen: Schützenklasse (bis 64 Jahre), Altersklasse (ab65 Jahre) und Hegering-Wertung

Startgeld: 10,00 € für Mitglieder eines Landesjagdverbandes, 15,00 € für Nichtmitglieder

Probeschießen/Einschießen im Müller Schießzentrum:
Am Dienstag, den 09. Juli 2019 von 18:00-19.30 Uhr ohne Voranmeldung, Sonderpreis 5,00 € (pro Person)
Nur für bereits gemeldete Teilnehmer am Gamsbockschießen

Siegerehrung:
Siegerehrung mit Sachpreisen und Pokale: Donnerstag, den 25. Juli 2019 ab 19.00 Uhr im Türmle (Holderweg 60)

Anmeldung: Bei Manfred Chaloun unter (m.chaloun@live.de oder 017621640460)

Wichtig: Bis spätestens 01. Juli 2019 die Voranmeldungen zu senden unter Angabe (Name, Vorname, telefonische Erreichbarkeit, Hegering) um die Einteilung der vorangemeldeten Teilnehmer vorzunehmen


Manfred Chaloun
Schießobmann JV Ulm