Jahreshauptversammlung 2019

am 22.03.2019 in Seligweiler

Erstellt am 15.04.2019

Erstmals fand die Jahreshauptversammlung an einem Freitag-Abend statt.

130 Mitglieder und Gäste folgten der Einladung.

Nach dem Grußwort von BM Martin Bendel, der Totenehrung und dem Bericht von KJM Max Wittlinger konnten zahlreiche Ehrungen ausgesprochen werden.

9  Mitglieder wurden für 25 Jahre und 4 Mitglieder für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Für 50 Jahre Heinz Kröner, für 60 Jahre Joachim Trucksäß und Helmut Amann. Leider konnte Willi Goller seine Ehrung für 65 Jahre Mitgliedschaft nicht persönlich entgegen nehmen.

Bei den Bläsern wurde Ursula Armbruster  für 10 Jahre und Walter Oberdorfer für 60 aktives Jagdhornblasen geehrt. Des Weiteren wurde Horst Müller für 40 Jahre aktiver Bläser und seine 40-jährige Tätigkeit als musikalischer Leiter der JV Ulm ausgezeichnet.

Gesetzliche Vorgaben wie z.B. die der EU-DSGVO (Datenschutzverordnung) und das JWMG (Hegegemeinschaften, Abschussplanung) machten Anpassungen und Ergänzungen in unserer Satzung erforderlich. Die Beitragsordnung über die bereits an der JHV 2018 abgestimmt wurde, fand ebenfalls Einfluss in die Satzung. Die Satzungsänderungen und Erweiterungen wurden von Obmann Recht, RA Wolfgang Egle, per Präsentation vorgestellt und von der Versammlung einstimmig angenommen.

Es folgte die Ausgabe der Jägerbriefe an die Jungjäger

A. Knapek

Erstellt am 15.04.2019
Zurück zur Übersicht