Der Wald und seine Tiere

ein Projekt am Humboldt-Gymnasium Ulm

Im Rahmen der diesjährigen Projekttage des Humboldt-Gymnasiums Ulm  bot ich 3 waldpädagogische Tage für Schüler der Klasse 5 bis 10 an.

Nachdem ich am ersten Tag auf dem „Nachhaltigkeitspfad“ die Schüler auf Wald, Wild und Jagd vorbereit hatte, wurde ich am zweiten Tag von der Waldpädagogin und Obfrau für Lernort Natur und Jugendarbeit Miriam Pulvermüller tatkräftig unterstützt. So mussten die Schüler z.B. in Kleingruppen verschiedenen Stationen mittels Kompass im Wald finden und viele spannende Aufgaben lösen, die abschließend sach- und fachkundig anhand der vielfältigen Tierpräparate und Lerntafeln besprochen wurden. Der Lernerfolg mit Spaßfaktor war enorm.
Das Highlight für alle Schüler war jedoch die Präsentation ihres Buntfalken „Floki“, der den Schülern sprichwörtlich aus der Hand fraß.
Max Wittlinger, Stadtförster und Kreisjägermeister der Jägervereinigung Ulm bereicherte das Projekt am dritten Tag mit einem Waldgang und einem Vortrag über die Forstwirtschaft, sodass das Projekt bei schönstem Wetter ein voller Erfolg war und hoffentlich nächstes Jahr wiederholt wird.

 

Uli Rath
Humboldt-Gymnasium Ulm

Zurück zur Übersicht